Zum Inhalt springenZur Suche springen

Physikalisches Praktikum für Biochemiker

Physikalisches Praktikum für Biochemiker

Das Praktikum "Physik für Biochemiker" findet in jedem Wintersemester statt. Es hat einen Umfang von 4 SWS und wird für Studierende des BSc-Stundiengangs Biochemie im 3. Fachsemester angeboten. Weitere Informationen sind den folgenden Menüpunkten zu entnehmen. 

  • Anmeldung

    Die Anmeldung findet ausschließlich in HIS/LSF statt. 
    Mangels passender Belegungsfrist, die vor dem Praktikumsbeginn endet, berücksichtigen wir nur Anmeldungen bis 3. Oktober einschließlich. 

  • Gruppeneinteilung

    Es können 3 Gruppen in LSF belegt werden. Bei stark ungleich belegten Gruppen behalten wir uns eine Umverteilung vor. 

  • Start des Praktikums und Terminplan

    Das Praktikum beginnt am 10. Oktober 2022 um 12:30h mit einer Kombi-Veranstaltung im Hörsaal 5F. Es findet der erste Versuch D101 statt und Sie erhalten zuvor alle für Sie wichtigen Informationen rund ums Praktikum. 

    Hier können Sie den Termin- und Raumplan für das Wintersemester 2022/2023 herunter laden. Bitte orientieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Termin, zu welchem Praktikumraum Sie müssen und seien bitte 10 Minuten vorher dort. Verspätetes Erscheinen führt i.d.R. zum Ausschluss vom Termin ohne Ersatztermin.

  • Materialien im Studierendenportal

    Soweit es für diese Praktikumsart relevante Materialien ( z.B. Skripte zur Einführung, Versuchsanleitungen, Termin- und andere Pläne, Vorlagen u.a.) zum Download gibt, stehen diese im undefinedStudierendenportal zur Verfügung.

  • Praktikumsversuche

    Fehlerrechnung und Statistik

    101 Auswertung statistisch verteilter Messgrößen

    Mechanik

    202 Ausflussviskosimeter
    203 Federwaage, Federpendel
    204 Schall, Bestimmung der Wellenlänge durch Phasenvergleich
    205 Schall, Amplitudenverteilung einer stehenden Welle

    208 Biegeversuch, Elastizitätsmodul

    Wärmelehre

    302 Mischungskalorimeter, spezifische Wärmekapazität fester Körper
    308 Zustandsgleichung idealer Gase

    Elektrizitätslehre

    401 Kennlinien elektrischer Leiter
    403 Potentiometerschaltung, Wheatstonesche Brückenschaltung
    404 Wechselstromwiderstände bei der Serienschaltung von R, L und C
    405 R-C-Kombination als Hoch- und Tiefpass
    406 Versuche mit dem Oszillographen

    Optik

    501 Brennweite dünner Linsen, sphärische und chromatische Abberation
    502 Mikroskop
    503 Polarimeter, Malussches Gesetz, Saccharimetrie
    507 Beugung und Interferenz am Gitter

    Ionisierende Strahlung

    601 Röntgenstrahlung

     

    Die Anleitungen zu den Versuchen stehen im undefinedStudierendenportal zum Downlaod bereit.

Verantwortlichkeit: